Skulpturen

earth, fire and pottery

 

oben rechts: Ameisenkönigin, Keramik

unten rechts: 7000 Jahre vor unserer Zeit, Keramik

unten links: Augenschaukel, Keramik

Bulls and Bears, Keramik

Seit 2009 nutze ich die Arbeit mit Ton, um im wahrsten Sinn des Wortes in der Erde zu wühlen und zu fühlen. Ein schöner Gegensatz zu meinen digitalen Arbeiten. Die Finger formten anfangs immer wieder neue Motive und Gestalten. Erst Gefäße dann Figuren. Seit einem Jahr beschäftigen mich Zerbrechlichkeit und Flächen. So reduziere ich die Dicke von Keramiken. Ich verbinde dieses harte Material mit Stoff-Verknüpfungen und Fäden zu neuen Erzählungen. Abbildungen dazu folgen im Sommer.

Cookie Einstellungen

Bitte wählen Sie eine Option. Sie können mehr Informationen über die Auswirkungen Ihrer Wahl finden unter Hilfe.

Wählen Sie eine Option um weiter zu gehen

Ihre Wahl wurde gesichert!

Hilfe

Hilfe

Um weiterzukommen, muss eine Cookie-Wahl ausgewählt werden. Hier unten ist ein Beispiel der verschiedenen Optionen und der Bedeutungen.

  • Alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies wie Tracking und Analyse Cookies.
  • Nur First-Party Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Keinerlei Cookies, ausgenommen solche, die technisch notwendig gesetzt werden.

Sie können jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern: Datenschutz

Zurück